Wie alles begann. Das erste Jahr der Ingress-Geschichte

Niantic nimmt das aktuelle Jubiläum zum Anlass, die Ingress-Geschichte in 5 Teilen zu erzählen. Hier ist die Übersetzung des ersten Teils:

 

Es beginnt auf der Comic-Con. Einer der Künstler dort macht auf die „seltsamen Sphären“ aufmerksam, die doch so offensichtlich seien. XM wird damit erstmals einem breiteren Publikum bewusst.

Irgendwann im Jahr 2012 nimmt Richard Loeb (auch unter seinem Pseudonym P.A. Chapeau bekannt) den Auftrag zur „Justierung eines Algorithmus mit Bewusstsein“ bei der vorgeblich aufgelösten National Intelligence Agency (NIA) an. Ein durch ihn geleiteter Untersuchungsausschuss offenbart, dass NIA Yuen NI und Ezekiel Calvin damit beauftragt hat, Wissenschaftler und Sensitive anzuwerben. Das Ziel ist die Erforschung von XM („eXotische Materie“) im Rahmen des „Niantic Projects“ am CERN.

Ingress Year One, Part 1

Das „Niantic Project“ kommt durch die Geschehnisse der „Epiphany Nacht“ zu einem abrupten Stillstand. Im Projektlabor setzt eine Explosion die anwesenden Forscher einer bisher noch nie dagewesenen Menge von XM aus. Devra Bogdanovich and Roland Jarvis werden (wahrscheinlich durch ADA, die künstliche Intelligenz, an der Loeb arbeitete) gerettet. Bogdanovich wechselt zu Visur, einer privaten Firma, die sich mit der Erforschung von XM beschäftigt. Jarvis wird kurz darauf getötet und tritt in eine mysteriöse Symbiose mit der exotischen Materie ein. Er kommt später am Portal „Cupid’s Span“ in San Francisco wieder zum Vorschein.

Kurz bevor das „Niantic Project“ zum Erliegen kommt, entwickelt einer seiner Forscher, Oliver Lynton-Wolfe, einen XM Scanner, der am 15. November an die breite Öffentlichkeit gelangt. Agenten auf der ganzen Welt beginnen an Anomalien teilzunehmen. Die erste Anomalie findet in Cahokia, Illinois, USA statt, wo die Fraktionszugehörigkeit einiger Personen von besonderem Interesse entschieden wird. Die Fraktionen repräsentieren zwei unterschiedliche Gruppen: die Enlightened (Aufklärung) und die Resistance (Widerstand). Bei einem weiteren Ereignis enthüllt Misty Hannah uralte Glyphen der Shaper, einer transdimensionalen Wesenheit. Der Archäologe Hank Johnson überbringt den Londoner Enlightened ein Paket und löst damit die weltweite Jagd nach den Glyphen aus.


Ingress Year One, Part 2

Im Anschluss an die Cassandra-Anomalie debattieren Hank Johnson und Devra Bogdanovich darüber, ob Glyphen der Gesellschaft eher helfen oder schaden. Gleichzeitig nehmen die Dinge für Richard eine persönliche Wendung. Dr. Carrie Campbell opfert sich selbst und ADA vereinigt sich mit Richard Loebs Partnerin Klue. All diese Schicksalsschläge führen dazu, dass Loeb sich von dem von ihm geführten Untersuchungsausschuss abwendet.

Quelle: https://goo.gl/vX64oo
Dt. Übersetzung: http://telegra.ph/Wie-alles-begann-Das-erste-Jahr-der-Ingress-Geschichte-11-21
Videos: Ingress Year One, Part 1 und Ingress Year One, Part 2
#Story
@ENLde

Ask Me Anything, Woche 20: OPR Antworten

​Das #AMA dieser Woche war #OPR gewidmet und dementsprechend wurden auch nur Fragen zu OPR beantwortet. Das sind die Kernpunkte:

OPR
🔸Das Ziel ist es alle noch ausstehenden Einreichungen via OPR zu bearbeiten.
🔸Das Gebiet, aus dem man Portale zur Analyse zugeteilt bekommt, fluktuiert von Zeit zu Zeit, damit auch entlegene Gebiete bearbeitet werden. Mehr dazu bald™.
🔸Es ist kein dritter OPR-Eignungstest in Planung.
🔸Ein Teil der Einreichungen muss noch durch NIA OPS begutachtet werden und hängt deswegen noch fest.
🔸Es sind Maßnahmen gegen fraktionsbedingte Verzerrungen in OPR geplant.
🔸Die Klassifizierung von Portaleinreichungen (Worum handelt es sich?) kann zur Entscheidungsfindung beitragen.
🔸“Soll dies ein Portal sein?“ ist die Frage nach dem ersten Eindruck und keine Gesamtwertung.
🔸Mittelfristig ist es geplant, dass auch Änderungsanträge durch OPR bearbeitet werden.

Portaleinreichungen
🔸Portaleinreichungen müssen von beiden Fraktionen bewertet werden, um abgeschlossen zu werden.
🔸Die Anzahl der möglichen Portaleinreichungen könnte irgendwann erhöht werden.
🔸Es gibt aktuell keine Pläne, die Seer Badge zu reaktivieren.
🔸Es wird über eine verbesserte Form der Portaleinreichung in Ingress 2.0 nachgedacht. Diese könnte weitere Bilder und Streetview-Ansichten beinhalten.

Quelle: https://goo.gl/ko85qL
#AMA #MondayGCM #OPR
@ENLde

Auktion der Berliner Grafitti-Kunstwerke

Ab sofort könnt ihr die Graffitis, die bei der NIA Afterparty in Berlin entstanden sind, auf Ebay ersteigern. Die Auktion geht bis zum 26. November. Die Erlöse kommen dem Berliner Verein „Gangway e. V. – Straßensozialarbeit in Berlin“ zugute. Die Streetworker von GANGWAY e.V. begleiten überall in Berlin Menschen dabei, das zu finden, was sie am dringendsten brauchen: Wege aus Sucht oder Gewalt, eine Wohnung, Ausbildung und Arbeit oder einen neuen Weg zu mehr Bildung.

Mehr Informationen findet ihr hier:
Gangway e.V.
Ebay-Graffiti-Auktion

#Berlinomaly #Afterparty #Anomalie #EXO5
@ENLde

KodamaSmiles verabschiedet sich von Ingress


KodamaSmiles verlässt Ingress. Mehr zu ihren Bewegunggründen und was aus euren Briefen an sie wird, erfahrt ihr aus ihrem Twitter-Post:

Liebe Agenten,

viele von euch kannten mich in den letzten anderthalb Jahren als Agentin KodamaSmiles, das Pseudonym unter dem ich im Rahmen von Ingress agiert habe. Und als Kodama habe ich auch viele von euch kennen gelernt, und eure Erfolge, eure Fehlschläge und eure Geschichten. So viele von euch haben mir erzählt, wie sehr Ingress euer und das Leben eurer Lieben verändert hat, wie viele von euch aus ihrem gewohnten Alltag ausgebrochen sind und begannen international zu reisen … Das hat auch mein Leben verändert. Ich kann euch gar nicht genug danken dafür, dass ihr in mich vertraut und mir all das erzählt habt. Jedoch muss ich berichten, dass meine Geschichte hier enden wird. 

Mit all dem was zur Zeit weltweit geschieht, sei es die verrückte amerikanische Politik, Prozesse um sexuelle Belästigung in Hollywood und der immer lauter werdende Ruf nach Gleichheit und gleicher Bezahlung für Frauen, musste ich mir selbst ein paar harte Fragen stellen. Wie viel ist mir meine Zeit wert? Meine Ideen? Meine Arbeit? Das betrifft vor allem auch Ingress, wo ich nur für mein Erscheinen bei Anomalien oder andere „offizielle“ Kodama-Auftritte bezahlt werde. Ich wurde gebeten, mehr Videos, mehr Bilder, mehr Posts in den sozialen Medien rundum diese Events (z.Bsp. auch das kurzfristige #FindKodama in Seoul und das Treffen in Okinawa) zu machen. Jedoch wurde ich nie dafür bezahlt und Gespräche darüber wurden oft abgeblockt. Als ich dann noch nach der Seoul Anomalie gebeten wurde, auf der offiziellen Niantic Instagram Seite für Ingress zu arbeiten, war die Grenze erreicht. Ich sollte unentgeldlich eine Arbeit erledigen, für die bei Niantic intern jemand anders bezahlt wurde. Ich fühlte mich als Frau ausgenutzt und wusste, dass ich so nicht weiter machen konnte. Wir hatten ein gemeinsames Gespräch, bei dem wir uns jedoch nicht einig werden konnten. Ingress und ich trennen uns daher im Einvernehmen. 

Ich hatte eine fantastische Zeit und einige meiner unglaublichsten Erlebnisse mit Niantic. Ihr alle habt mich zum Besseren verändert und ich habe viel in dieser Zeit gelernt. Ich hoffe, dass ihr alle weiterhin neue Freundschaften und Beziehungen schließt – und dass ihr weiterhin diese wunderbare Welt mit grünen und blauen Feldern bedeckt. 

Vielen, vielen Dank! Danke euch! Kodama Ende und aus.

P.S.: Für all die Briefe, die ihr mir als Kodama geschickt habt, hatte ich große Pläne, die ich jetzt leider nicht mehr umsetzen kann. ABER! Nachdem viele von euch sich so große Mühe gegeben haben, mir diese Dinge zu senden, werde ich in kleinem Rahmen tun, was ich geplant hatte. Ich werde Fotos und Videos, wie ich die Pakete öffne, demnächst über meine persönlichen Accounts senden.


Dt. Übersetzung: http://telegra.ph/Kodama-verlässt-Niantic-11-16
Quelle: https://goo.gl/PmLtiK
@ENLde

5 Jahre Ingress: Sage Badge

Und so sieht sie aus, die 5-Jahres-Badge. Um sie zu erhalten, müsst ihr bis zum 29. November, 20:59 Uhr MEZ die folgenden Level erreicht haben:

Bronze: Level 3 – 8
Silber: Level 9 – 12
Gold: Level 13 & 14
Platin: Level 15
Onyx: Level 16

Quelle: https://goo.gl/UWTrNz
#IngressSage #IngressYear5
@ENLde

Doppel AP zum 5-Jahres-Jubiläum

Doppel AP ist ab sofort aktiv! Dauer: 14 Tage.
Zusätzlich könnt ihr in dieser Zeit 2 R7, 2 R8 und bis zu 4 Mods pro Portal (und Agent) platzieren.
Außerdem gibt es im Store ein gratis 5 Jahres Paket mit extra Keykapsel und Fracker!

Quelle: https://t.co/4PPxeWxkye
Fotos: @dermoge @bridgerdier @Dergel
@ENLde

Ask Me Anything, Woche 19: Antworten

​Andrew möchte während seiner Tour mit NL1331 durch Asien und Ozeanien gern einen Koala streicheln, und wer seinen Bart anfassen will, sollte die Höflichkeit besitzen vorher zu fragen. Was gabs sonst noch neues in den 59 Antworten?

Exopre Shards
🔸Keiner weiß was mit denen ist.

Seer / OPR / Portaleinreichungen
🔸Die rückwirkende Anerkennung von akzeptierten Portaleinreichungen, die bis zum 2. Sept. 2015 eingereicht wurden, passiert sehr bald.™
🔸Es könnte bald ein spezielles AMA nur für OPR geben.
🔸Es wird Anpassungen in OPR geben, um die Ausnutzung des Systems z.Bsp. nur zu Gunsten einer Fraktion zu verhindern.
🔸Aktuell ist die benötigte Distanz zwischen zwei Portalen zwischen 20-30m.
🔸Reicht weiter alle einzigartigen Portale unabhängig davon ein, es soll in Zukunft eine Möglichkeit geben, die besten Portale eines Gebietes zu wählen.

Swag
🔸Im Gegensatz zu den Berliner NIA Supporter Kits hängen die für Belfast und Zagreb immer noch beim Zoll fest.

Anomalien / RR
🔸Der Test der angekündigten technischen Lösung/Überwachung für Recharge Rooms war erfolgreich. Es könnte für 2018 wieder Badges für RR geben.

Sonstiges
🔸Ihr nähert euch der 1000er Marke beim Soujourner? Macht weiter so. Es könnte wieder Passcodes geben.
🔸Der Support für FirstSaturday soll 2018 verbessert werden.
🔸Der NIA Support soll ebenfalls verbessert werden.
🔸Das 2nd Chance Programm ist noch in der Entwicklung.

Quelle: https://goo.gl/oaTNhv
#AMA #MondayGCM #Anomalie #OPR #Seer #Portaleinreichungen #RechargeRoom #Swag #Exopre
@ENLde

Kommende #Ingress #MissionDays in Europa

Das Jahr nähert sich seinem Ende und auch die #Liste der kommenden #MissionDays in Europa wird immer kürzer:

Kiel, Deutschland. 18.11.2017
NIA: https://goo.gl/tGkjMV
G+ Community: https://goo.gl/C8VH9P
Webseite: https://missionday-kiel.de/
TG Kanal: https://t.me/missiondayKiel
TG Chat engl.: https://goo.gl/Xm1NS6
Swag: https://goo.gl/hCW9jV

Dordrecht, Niederlande. 19.11.2017
NIA: https://goo.gl/9cqvod
G+ Community: https://goo.gl/Ws6tSL
Webseite: http://missiondaydordrecht.nl/
TG Kanal: https://goo.gl/VnScFv
TG Chat engl.: https://goo.gl/s4Lpiz
Swag: https://goo.gl/uWQDsC

Palermo, Italien. 25.11.2017
NIA: https://goo.gl/4vG3j9
G+ Community: https://goo.gl/fSLPqA
Webseite: http://palermomd.eu/
TG Kanal: https://goo.gl/Av8RcB
TG Chat: https://goo.gl/8RcjgQ
Swag: https://goo.gl/zj14Vi

Brügge, Belgien. 03.12.2017 (Anomalie)
NIA: https://goo.gl/4XCWuM

Madrid, Spanien. 03.12.2017 (Anomalie)
NIA: https://goo.gl/cJJzpf

Tallinn, Estland. 03.12.2017 (Anomalie)
NIA: https://goo.gl/jhD49B

Aveiro, Portugal. 09.12.2017
NIA: https://goo.gl/TAJ9hA
G+: https://goo.gl/CW514s
Webseite: http://missiondayaveiro.pt/
TG Kanal: tba
TG Chat: https://t.me/missiondayaveiro
Swag: http://store.missiondayaveiro.pt

#MissionDay
@ENLde

#Ingress #Story: Hank Johnson übernimmt Leitung von NIA

Hank Johnson hat das Angebot angenommen die Leitung von NIA zu übernehmen. Er schreibt:

Agenten,
eure Antworten auf meinen letzten Post zu lesen, hat mich sehr berührt.

Ich hatte um Ratschläge gebeten, aber ihr habt mir so viel mehr gegeben: Ihr habt mich an das Vertrauen, den Glauben erinnert, den ihr in mich setzt, an die Sorge, die ihr um mich habt und an die feste Verbindung, die wir mit den XM-Mysterien haben.

Das hat mir die Entscheidung leicht gemacht.

Ich weiß um das Risiko. Und ich weiß um die Möglichkeit, dass meine Freiheit beschnitten werden könnte. Aber es wäre eine lächerliche Dummheit, sich den Möglichkeiten zu verschließen, das wahre Potenzial jedes einzelnen Agenten schützen und fördern zu können.

Ich nehme das Angebot an: Ich werde geschäftsführend die Leitung der NIA übernehmen.

Ich hoffe, ich werde euch und mich selbst nicht enttäuschen.

Quelle: https://goo.gl/qaJTsN

#story
@ENLde

Dickes Danke der Berliner Tafeln e.V.

Die Berliner Tafeln e.V. danken allen Teilnehmern der Operation Clear Field Berlin vom letzten Sonntag. In ihrem Facebook-Beitrag schreiben sie:

SPIELERISCH GUTES TUN
300 Spieler*innen aus der ganzen Welt haben sich am Sonntag im Rahmen der Aktion GORUCK Scavenger Operation Clear Field – Berlin. Germany zum gemeinsamen Spielen und Engagieren zusammengefunden. So haben sie 320kg haltbare Lebensmittel für die Berliner Tafel gesammelt und ganz nebenbei ihren Punktestand verbessert.
Wir DANKEN EUCH für diese fantastische Spende!

Quelle: https://goo.gl/Lz3CTx
#GORUCK #OCF #Berlinomaly #Anomaly #EXO5
@ENLde

Soll Hank Johnson die Leitung von NIA übernehmen?

Hank Johnson wurde letztes Wochenende die Leitung von NIA angeboten. In einem Video hat er bereits von Houston aus davon berichtet. Nun bittet er in einem öffentlichen Post um eure Hilfe bei seiner Entscheidungsfindung. Hier ist Übersetzung seines Textes:

Wie einige von euch wahrscheinlich schon gehört haben, wurde ich während meines Aufenthalts in Houston zu einem sehr interessanten und gleichermaßen überraschenden Treffen mit einem höhergestellten Regierungsbeauftragten für XM-Angelegenheiten eingeladen.

Infolge der kürzlichen Todesfälle (Ezekiel Calvin, Leiter von IQTech und Jay Phillips, Leiter von NIA) fehlt es in DC an Leuten mit Erfahrung und Wissen im Zusammenhang mit XM, Portalen, dem Ingress Scanner etc.

Ich wurde gebeten die Leitung von NIA zu übernehmen und damit all seine Programme, die in Zusammenarbeit mit IQTech, HAZDATA und anderen Vertragspartnern stehen.

Ich erinnere mich noch wie es war als Jay Phillips die Leitung von NIA übernahm. Es war keine beneidenswerte Position und er hat das Beste daraus gemacht. Er traf Entscheidungen, mit denen ich nicht einverstanden war, aber ich verstand seine Beweggründe.

Nun bin ich in einer ähnlichen Position. Ich muss ihnen eine Antwort geben. Die Entscheidung muss ich selbst treffen, aber ich bin offen für eure Ideen und Vorschläge.

Hank Johnson

Bereits letzte Woche gab es erste öffentliche Posts (z.Bsp. den von @SHODANn: https://goo.gl/4z2Ya4) und Kommentare zum Video. Was haltet ihr von dem Angebot, das Hank erhalten hat? Beteiligt euch an der Diskussion auf G+.

Video: https://goo.gl/7NBXgv
Quelle: https://goo.gl/BzL179
#Story
@ENLde

Ingress 1.126.0 Teardown

Fev Games hat sich Ingress 1.126.0 genauer angeschaut und festgestellt, dass für die Exo 5-Shards die 3D-Modelle der Abaddon-Shards wiederverwendet wurden.

Außerdem findet sich im Code eine neue Einstellung, die vermuten lässt, dass NIA zukünftig die Kosten eines Links (gegenwärtig 250 XM) anpassen können will.

Quelle: https://goo.gl/G7pYfg
Video: https://youtu.be/nqP1We1lTyk
#Scanner #Shards #EXO5 #Abaddon
@ENLde

Europäische EXO5 Supporter Kits noch immer beim Zoll

Niantic hat heute Mittag Bescheid gegeben, dass sich die angekündigten Emails bezüglich der Supporter Kits für Belfast, Berlin und Zagreb verspäten werden. In der entsprechenden Email heißt es:

Hallo Agent, 
wir wollen dir ein kurzes Update bzgl. der EXO5 Supporter Kits geben. 
Unglücklicher Weise sind diese immer noch nicht durch den Zoll freigegeben worden. Sobald das passiert ist, bekommst du eine weitere Email mit einem Formular, in dem du zwischen Erstattung und Zusendung deines Kits wählen kannst.
Vielen Dank für deine Geduld!

Das Niantic Team

Quelle: @BolverBlitz @siphor3on
#Anomalie #EXO5 #Swag
@ENLde

Niantic bestätigt die technischen Probleme

Niantic bestätigt die technischen Probleme.

Derweil erreichen uns viele Berichte über eine erhebliche Ausweitung der Störungen. Die Intel Map ist zwar wieder erreichbar, jedoch werden veraltete Spielstände angezeigt.
Ebenso kommt es zu Scanner-Störungen.

Die Google App Engine ist weiterhin gestört.

Quelle: https://goo.gl/kc7jBq
@ENLde

Weltweit 5 #Exopre #Shards erschienen

Es sind weltweit 5 #Shards (Exopre) erschienen: in Washington (USA), Buenos Aires (Argentinien), Genf (Schweiz), Manila (Philippinen) und Tokio (Japan).
#GlobalShards #Exopre
@ENLde

EXO5 Anomalie, Tag 1: Endergebnis

Hier die Endergebnisse des heutigen Tages (ENL:RES):

Asien
Osaka – 66,5 : 33,5
Cebu City – 92,4 : 7,6
Chennai – 32,8 : 67,2

Europa
Berlin – 28,8 : 71,2
Belfast – 16,3 : 83,7
Zagreb – 37,6 : 62,4

Amerika
Boulder – 82,3 : 17,7
Panama City – 72,8 : 27,2
Houston – 64,5 : 35,5

Globaler Zwischenstand:
ENL führt mit 5,5 : 5 💚
Durch die Führung bekommt ENL die versprochenen Informationen von Devra Bogdanovich.

Quelle: Niantic Scoreboard
#Anomalie #EXO5 #Ergebnis #Score
@ENLde