Ask Me Anything, Woche 9: Antworten

Andrew hat diese Woche 70 Fragen beantwortet. Wir wissen nun, dass er Bacon und Sushi mag und sein Lieblings-MAGNUS aus ihm und 13 anderen bestehen würde. 😉
Hier ist nun der Rest der Highlights:

Scanner

  • Andrew findet die Möglichkeit Badges im Profile sortieren oder verstecken zu können wichtig und wird sich weiterhin dafür stark machen.
    Ingress ist offiziell aus dem Beta-Stadium heraus.
  • Andrew meint auch, dass Alerts im Scanner einen eigenen Tab benötigen.

Anomalien

  • Es wird wohl Anpassungen beim Anomaliemodus für Q4 basierend auf dem Feedback zu Q3 geben. Alles in allem scheint Niantic zufrieden wie es gelaufen ist.
  • Events wie Operation Clear Field etc. finden in Europa derzeit nicht statt, weil das empfundene Spielerinteresse bislang zu gering erschien. Andrew wird jedoch das durch die letzte Umfrage festgestellte Interesse für ein solches Event in Berlin weitergeben.
  • Die Implementierung der Registrierungsportale bei den letzten Anomalien führte dazu, dass es zu weniger Fehlern aufgrund falsch geschriebener Agentennamen kam und die Badges viel schneller gepusht werden konnten.
  • Es gibt keinen offiziellen Weg, sich als Anomaliestadt bei Niantic zu bewerben. Aber ein Gespräch mit Andrew kann sicher nicht schaden.
  • Den offiziellen Namen der Anomalieserie in Q4 gibt es wahrscheinlich erst nach Abschluss der aktuellen Serie.

Portaleinreichungen

  • Niantic arbeitet daran, die letzten Probleme diesbezüglich zu lösen. Danach wird es wieder Portaleinreichungen geben.
  • Die OPR-Queue muss dafür nicht komplett geleert sein.
  • Andrew hakt nochmal nach, wie es mit der Portal Appeals Community steht.

Ingress 2.0

  • Ingress 2.0 wird vllt. schon zu Beginn ein paar neue Feature haben.

Quelle: https://goo.gl/4GHgKv
#AMA #MondayGCM
@ENLde