Change.org Petition gegen den Verkauf von Waffen, Resos und Mods im Ingress-Store

2015 wurde der Ingress Store in einem Ingress Report mit Susanna Moyer vorgestellt. Spieler beider Fraktionen warnten vor den möglichen negativen Auswirkungen auf Ingress. Niantic ruderte damals zurück und erklärte, dass der Verkauf von Burstern etc. über den Shop nicht beabsichtigt sei. Auch John Hanke, Niantic CEO, schrieb in einem Kommentar: „Diese Items sind im Ingress Store nicht kaufbar und werden das auch nicht sein.“

Seit gestern, den 5. Nov., fast genau drei Jahre nach dem Ingress Report, sind Waffen, Resonatoren und Schilde im Ingress-Store käuflich zu erwerben und sollen dies lt. einem Kommentar von Andrew Krug auch auf Dauer sein.

Wenn euch diese Entwicklung nicht gefällt, unterzeichnet die entsprechende Petition auf change.org und zeigt Niantic damit, dass euch die Zukunft von Ingress nicht egal ist.

Quelle: http://bit.ly/2Ou9UY3
@ENLde