AgentOlympiad

7 Beiträge

Ask Me Anything, April 2018: Antworten

Andrew hat diesen Monat 60 Fragen beantwortet und von seinen Erfahrungen während der Cassandra Anomalie in Washington DC im August 2013 erzählt. Und dies sind die wichtigsten Informationen dieser Runde:

OPR
🔸 Es gibt nun eine Lösung für Portale, die seit Ewigkeiten in OPR festhängen.
🔸 Um vom Status „poor“ wegzukommen, soll man sich Zeit nehmen und bei jedem Portalkandidaten jedes einzelne Kriterium für sich genommen bewerten.
🔸 Es ist aktuell nicht geplant, #OPR auf Portallöschungen oder Bildeinreichungen auszuweiten.
🔸 Portaleinreichungen auf Militärbasen sollen mit 1 Stern bewertet werden.

Ingress Prime
🔸 Bei der Umstellung auf #IngressPrime bleibt das Inventar erhalten. Es wird keinen Reset aller Portale geben.
🔸 Die Beta ist noch nicht so weit, dass sie von Agenten getestet werden kann.

Anomalien / Mission Days
🔸 Die nächste Anomalieserie heißt Cassandra Prime. Das Logo wird später veröffentlicht. Mehr Informationen gibt es nächste Woche.
🔸 Die kommenden #Anomalien können mit jeder Scannersoftware gespielt werden, die zu dem Zeitpunkt offiziell unterstützt wird.
🔸 Andrew versucht herauszufinden, wie der Stand bzgl. der Fraktionshotels bei den Anomalien ist.
🔸 Die Passage to Osiris Badge gibt es nur für die Teilnahme an einem der Magnus Events, dem #XMFestival in Fukuoka und der #AgentOlympiad.
🔸 Aktuell kann man keine Bewerbung für #MissionDays in Europa abgeben. Mehr Informationen gibt es demnächst.

DarkXMCure
🔸 Die Auslosung der Orte war rein zufällig.
🔸 Zeit und Ort der Restocking Portale für die letzten 3 Wochen des Events wurden bekannt gegeben.
🔸 Auch Städte, die zwischen 50 und 100 Links an ihren Linksternen hatten, bekommen ein Restocking Portal.
🔸 Die Analyse und Belohnung der #DarkXMCure Sitreps kann noch ein bis zwei Wochen dauern. Passcodes werden direkt mit den betreffenden Spielern auf G+ geteilt.

TOS
🔸 Das gleichzeitige Bespielen eines Accounts auf mehreren Geräten ist ebenso Cheating wie das Bespielen mehrerer Accounts.

Quelle: http://bit.ly/2vkoLA2
#AMA #MondayGCM #MagnusEvents #TOS #SchlossKaltenberg #CampNavarro #EpiphanyNight
@ENLde

Ask Me Anything, Woche 3: Antworten

Andrew hat 30 Fragen beantwortet. Wir haben die Antworten zusammengefasst:

  • #Portaleinreichungen wird es in Zukunft wieder geben.
  • Andrew fand die Idee gut, dass die OPR-Webseite auch „Disagreements“ (abweichende Entscheidungen) anzeigen könnte, und wird den Vorschlag weitergeben.
  • Es ist zur Zeit nicht geplant, #OPR für L11 zu öffnen.
  • Eine Anerkennung für das Erreichen von Doppel-, Dreifach-Onyx etc. im Scanner wurde intern diskutiert. Aber aktuell ist nichts dahingehend in Planung.
  • Welche #Story #Charaktere zu den nächsten #Anomalien kommen, wird demnächst bekannt gegeben. Voraussichtlich(!) sind es welche, die dort noch nicht waren.
  • Wo es in #OPR seit Tagen keine Portaleinreichungen zu bewerten gibt (z. Bsp. Teile von Großbritannien), ist das Backlog bereits abgearbeitet.
  • Die Benennung von #Kapseln ist auch etwas, das Andrew haben möchte. Er hofft, dass dieses Feature bald kommt.
  • Die #Regeln für die kommenden Anomalien sind noch in Arbeit.
  • Die geografische Höhe ist für ein Portal nicht wichtig. Mit der entsprechenden Ausrüstung können also auch Unterwasser-Portale eingereicht werden. (Anmerkung: Andrew geht hier aber nicht darauf ein, ob diese Portale dann als „sicher für Fußgänger zu erreichen“ gelten. Beispiel war das Museo Subacuátio de Arte in Cancun.)
  • Spieler, die voraussichtlich wegen der Nutzung eines #Xiaomi Handys gebannt wurden, sollen sich bei Andrew melden.
  • Das gilt auch für Spieler, die keine #OPR-Badge im Scanner haben wollen.
  • Massenreports von Spielern, die als #Spoofer oder #Bots verdächtigt werden, helfen nicht „mehr“ oder „besser“. Man kann sich zusätzlich mit Andrew in Verbindung setzen und um Hilfe bitten. Jedoch kann es ein paar Tage dauern bis er reagiert und Erfolg ist nicht garantiert.
  • Temporäre eventbezogene Portale sind möglich und wurden bereits bei der #AgentOlympiad genutzt.
  • #NL1331-Badges / Charakter-Badges werden nicht auf Vor-Ort-Teilnehmer beschränkt.
  • Wer bei #OPR falsche Orte in den Einstellungen hat, soll ein Ticket aufmachen.
  • #Charakter-Badges werden auch weiterhin nicht gepusht sondern enthalten einen Code, der manuell eingegeben werden muss.

Quelle: https://goo.gl/ZC5Enq
#AMA #MondayGCM #TuesdayGCM
@ENLde

Andrew Krug in Frankfurt: Zusammenfassung

Bilder vom Frankfurter XF-Treffen mit Andrew Krug gab es gestern schon. Hier nun auch ein paar Fragen und Antworten vom Freitagabend.
https://plus.google.com/+SvenW/posts/UZBkT8Kw8gA

Die wichtigsten Infos in Kürze:

  • Es wird versucht Events wie Camp Navarro, Agent Olympiad oder Operation Clear Field auch nach Europa zu holen. Ob das klappt, ist jedoch noch offen.
  • Es ist möglich, dass die kommenden Anomalien ein geändertes Format haben.
  • Es wird an einer Möglichkeit gearbeitet, ungerechtfertigte Bans durch eine breitere Basis überprüfen zu lassen, an der Spieler beteiligt sind: Second Chance Program.
  • Eine NL1331Europatour ist für Ende des Jahres in Planung.
  • Das Zustandekommen von GoRuckEvents in Europa ist v. a. abhängig von der Teilnehmerzahl.
  • Portaleinreichungen wird es definitiv in Zukunft wieder geben, aber der Zeitpunkt ist noch unklar.

Danke an P2063 für das Interview.

@ENLde

Kurzes Update zur #AgentOlympiad in Japan

Kurzes Update zur #AgentOlympiad in Japan.

  • Die Entscheidung über die Teilnehmer ist am Freitag gefallen.
  • Je 30 (statt der zuvor angekündigten 25) Agenten beider Fraktionen werden teilnehmen.
  • Der Wettkampf findet im Fuji-Q Highland Freizeitpark in Yamanashi, Japan statt.
  • NIA sorgt für den Transfer der Teilnehmer von und nach Tokio.
  • Alle 99 Agenten, die sich für die Teilnahme beworben haben, erhalten die #13MagnusReawakens Badge.

Wir wünschen allen Teilnehmern viel Erfolg und sind gespannt auf den Livestream am 24. Juni.

Quelle: https://plus.google.com/+Ingress/posts/eXjeCtrgC2m
@ENLde