Marseille

4 Beiträge

Badges für Remote-Teilnahme bei den kommenden Anomalien

Niantic hat klargestellt, unter welchen Bedingungen bei den kommenden Anomalien Badges für die off-site-Teilnahme vergeben werden können.

Dabei müssen die in Frage kommenden Agenten mindestens eine der folgenden Aufgaben erfüllen:
🔸 Teilnahme als Intel Operator
🔸 Decodierung von Anomalie-Intel
🔸 Teilnahme an organisierten Recharge Rooms

Spieler, die die Anomalien von ferne unterstützen, müssen sich vorab mit ihren Fraktions-POCs kurzschließen, um die speziellen Voraussetzungen für jede dieser Rollen klarzustellen. Die letztendliche Entscheidung über die spezifischen Kriterien liegt bei den POCs, da jede Stadt und jede Fraktion anders ist. Itemspenden, Bereitschaftsdienste und andere Rollen sind nicht ausreichend, um eine Anomaliebadge zu bekommen.

Agenten, die eine der oben genannten drei Rollen ausüben, sollen sich nicht vorab bei Niantic für die Anomalieteilnahme registrieren.

Recharger:
Niantic wird den Fraktions-POCs im Anschluss an die Anomalie eine Liste zur Verfügung stellen. Diese fraktionsspezifische Liste enthält die Namen von Agenten und wieviel XM diese während der Anomalie recharged haben. Aufgrund dieser Liste werden die Fraktions-POCs dann entscheiden, welche Agenten die Badge bekommen sollen. Niantic wird für jedes Portal in der Anomalie-Playbox ein Log führen. Dieses Log wird die rechargten XM von der ersten bis zur letzten Messung enthalten. Die genannte Liste wird das Ergebnis dieser Logs enthalten.

Intel Operatoren und Decoder:
Die Fraktions-POCs werden Niantic Listen mit den Namen der Agenten übermitteln, die aufgrund ihrer Tätigkeit als Decoder oder Operator eine Anomalie-Bagde verdient haben.

Europäische Anomalien am 28. Juli:
Warschau, Polen
Niantic-Registrierung und Supporter Kits
Enlightened Registrierung
Marseille, Frankreich
Niantic-Registrierung und Supporter Kits
Enlightened Registrierung

Quelle: http://bit.ly/2K8nsH3
#CassandraPrime #Anomalien #RechargeRooms #Badges
@ENLde