SecondChanceProgramm

2 Beiträge

Ask Me Anything 2018, März: Antworten

Am Montag gab es 88 Antworten auf die Fragen zum März-AMA. Dies sind die wichtigsten Punkte daraus:

TOS / Tools / Scraper
🔸Die Ermittlungen bzgl. DF und RIOT sind noch nicht beendet.
🔸Niantic wird auf öffentliche Anprangerungen von Cheatern oder angeblichen Cheatern nicht reagieren. Diese Posts erschweren zudem die Ermittlungen.
🔸Eine Lösung für die Agenten, deren Suspendierung wegen DF immer noch nicht aufgehoben war, sei in Arbeit. (Anm. d. Red.: mind. einer ist auch jetzt immer noch gebannt.)
🔸Das Second-Chance-Programm wird es nach aktuellem Stand nicht geben.

Anomalien
🔸Primaries sind auf events.ingress.com gelb gekennzeichnet.
🔸Frankfurt ist keine Primary; an dem Tag gibt es keine Primaries.
🔸Die Namen der Anomalieserien werden bald™ veröffentlicht.
🔸Es sind keine neuen Zahlungsmittel für Supporter Kits geplant.

First Saturdays
🔸First Saturdays sind kein Win Trading, da sie von Niantic sanktionierte Events sind.
🔸Andrew wünscht sich für die #FirstSaturdays eine gestaffelte Badge, besseren Support und Siegerpreise von Niantic.

Schloss Kaltenberg
🔸Macht eure Installationen wasserfest. Überdachter Platz ist nur begrenzt verfügbar.

OPR / Portaleinreichungen
🔸Portale, deren wirkliches Gegenstück nicht mehr existiert, sollten zur Löschung eingereicht werden.
🔸Teile von #OPR werden derzeit überarbeitet, um die bestehenden Probleme zu beheben.
🔸Das Rating in OPR wird nicht durch die eigenen #Portaleinreichungen beeinflusst.

Vanguards
🔸Gegen Ende des Jahres könnte es eine neue Auswahlrunde geben.

Sonstiges
🔸Es ist ein (japanisches) AMA mit der APAC-Community-Managerin Fumi Yamazaki geplant.
🔸Es ist kein Ende von Ingress in Sicht. Ingress ist das einzige Produkt, bei dem Niantic die alleinige intellektuelle Eigentümerschaft besitzt und von daher wichtig, um neue Ideen und Wege zu erforschen.

Quelle: https://goo.gl/AgdQNW
#AMA #MondayGCM #TOS #Tools #IngressFS #Vanguards #Anomalien
@ENLde

Andrew Krug in Frankfurt: Zusammenfassung

Bilder vom Frankfurter XF-Treffen mit Andrew Krug gab es gestern schon. Hier nun auch ein paar Fragen und Antworten vom Freitagabend.
https://plus.google.com/+SvenW/posts/UZBkT8Kw8gA

Die wichtigsten Infos in Kürze:

  • Es wird versucht Events wie Camp Navarro, Agent Olympiad oder Operation Clear Field auch nach Europa zu holen. Ob das klappt, ist jedoch noch offen.
  • Es ist möglich, dass die kommenden Anomalien ein geändertes Format haben.
  • Es wird an einer Möglichkeit gearbeitet, ungerechtfertigte Bans durch eine breitere Basis überprüfen zu lassen, an der Spieler beteiligt sind: Second Chance Program.
  • Eine NL1331Europatour ist für Ende des Jahres in Planung.
  • Das Zustandekommen von GoRuckEvents in Europa ist v. a. abhängig von der Teilnehmerzahl.
  • Portaleinreichungen wird es definitiv in Zukunft wieder geben, aber der Zeitpunkt ist noch unklar.

Danke an P2063 für das Interview.

@ENLde